Urban Style

Ampler STOUT

2440 Euro (UVP)

Selbst der Fachmann muss zweimal hingucken: Dieses Tourenrad ist tatsächlich ein E-Bike – minimalistisch mit voll integriertem Akku. Der vergleichsweise kleine Stromspeicher ist fest im Rahmen montiert und kann vom Nutzer nicht ohne Weiteres entnommen werden. Einen Tastenblock, an dem unterschiedliche Fahrmodi geschaltet werden können, gibt es ebenso wenig wie ein Display – nur einen Einschaltknopf am Rahmen über den die Motorsteuerung (Normal/Boost) angewählt werden kann. Mangels Drehmoment ist das Rad kein Sprinter und eher schwach am Berg; in der Ebene kommt man mit dem Ampler jedoch ziemlich schnell voran, zumal der Heckmotor deutlich über 25 km/h anschiebt – und weit. Das mit rund 16 Kilo sehr leichte Bike ist stabil und wendig; flotte Radler dürften an dem ungewöhnlichen Konzept Gefallen finden.

Previous Next
Das Focus-Siegel 2018
befriedigend
2,9

Daten

Modelljahr
2018
Gewicht
16,20 kg (+max. 103,00 kg)
Reichweite Berg
24,50 km (bei 8,20 km/h)
Reichweite Ebene
128,80 km (bei 20,40 km/h)
U-Faktor
0,4
Heckmotor
Ampler
Akku
Rahmenakku, 336 Wh
Kettenschaltung
Shimano Acera, 9 Gänge
Scheibenbremsen
Shimano BR-M315

Bewertung

Reichweite
Antrieb
Bremsen
Praxistest
Austattung

Fazit der Redaktion

Das Stout ist ein flottes Stadtfahrzeug, das mit geringem Gewicht und guten Fahreigenschaften gefällt. Seine Reichweite ist groß, am Berg schwächelt es aber.

Teilen

innovatives Konzept, flott und reichweitenstark
schwache Fahrleistungen am Berg

Ähnliche E-Bikes

Urban Style
Univega
2799 Euro (UVP)
GEO Light B
Urban Style
Specialized
3999 Euro (UVP)
Turbo Vado 5.0
Urban Style
Kalkhoff
1799 Euro (UVP)
Berleen 5.G Move
© 2019 FOCUS Magazin GmbH