Urban Style

Kettler 2° E-STREET BELTDRIVE

2399 Euro (UVP)

Kettler stattet sein reduziertes Stadtrad mit nur einem Gang aus; die Kraft des Fahrers wird per Zahnriemen aufs Hinterrad übertragen. Das ist charmant, schränkt aber den Nutzungsbereich des Nabenmotors etwas ein. Während sich das Rad in der Ebene flott bewegen lässt (wobei der deutlich hörbare Motor leicht verzögert einsetzt), bremsen es die niedrigen Tretfrequenzen am Berg ein. Trotz des vergleichsweise kleinen Intube-Akkus ist die Reichweite groß. Zur Ausstattung des leichten, wendigen Urban Bikes gehören hochwertige Reifen, auf denen das Rad auch ohne Motorunterstützung gut rollt. Die Scheibenbremsen sind okay; positiv hervorzuheben ist die „Monkey Link“-Steckbeleuchtung, die Strom aus dem Antriebsakku bezieht, sehr hell ist und einfach abgezogen werden kann.

Previous Next
Das Focus-Siegel 2018
sehr gut
1,5

Preis­Leistungs-

Tipp

Daten

Modelljahr
2018
Gewicht
18,10 kg (+max. 111,00 kg)
Reichweite Berg
19,60 km (bei 15,30 km/h)
Reichweite Ebene
96,30 km (bei 21,50 km/h)
U-Faktor
1,9
Heckmotor
Suntour EHBM17
Akku
Rahmenakku, 375 Wh
Nabenschaltung
Singlespeed
Scheibenbremsen
Shimano BR-M315

Bewertung

Reichweite
Antrieb
Bremsen
Praxistest
Austattung

Fazit der Redaktion

In der Ebene kommt man auf dem Kettler gut voran, bergauf stößt das Konzept an seine Grenzen. Alltagstauglich ist das 2° aber allemal, auch dank der guten Beleuchtung.

Teilen

große Reichweite, gute Lichtanlage, schöne Optik
etwas schwach am Berg, Motorsteuerung nicht am Lenker

Ähnliche E-Bikes

Urban Style
Univega
2799 Euro (UVP)
GEO Light B
Urban Style
Specialized
3999 Euro (UVP)
Turbo Vado 5.0
Urban Style
Kalkhoff
1799 Euro (UVP)
Berleen 5.G Move
© 2019 FOCUS Magazin GmbH