Trekking

Rose XTRA WATT EVO ENVIOLO

4149 Euro (UVP)

Die Enviolo-Nabe liefert automatisch die passende Übersetzung – ohne Schaltstufen. Der Racktime-Träger hat eine zweite Reling und einen praktischen Spanngurt. Der werkzeuglos verstellbare Vorbau sorgt für mehr Komfort und Abwechslung. Von Holperstrecke bis Asphalt-Sprint: Die Federgabel kann vom Lenker aus darauf eingestellt werden.

Das Focus-Siegel 2019
sehr gut
1,5

Daten

Modelljahr
2019
Gewicht
25,50 kg (+max. 114,50 kg)
Reichweite komb.
75.30km
Reichweite Berg
21,40 km (bei 16,60 km/h)
Reichweite Ebene
91,40 km (bei 24,10 km/h)
U-Faktor
2,2
Mittelmotor
Bosch Active Line Plus
Akku
Rahmenakku, 500 Wh
Nabenschaltung
Enviolo, stufenl. Automatik
Scheibenbremsen
Shimano BR-M6000

Bewertung

Reichweite
Antrieb
Bremsen
Praxistest
Austattung

Fazit der Redaktion

Freunde fließender Formen mögen den steifen Alu-Rahmen. Und nicht nur das: Riemenantrieb, stufenlose Enviolo-Schaltung, fernblockierbare Federgabel, High-End-Beleuchtung und den sanften neuen Bosch-Active-Plus- Antrieb. Ein rundum gelungenes Bike.

Teilen

Ähnliche E-Bikes

Trekking
Zemo
3799 Euro (UVP)
Tour 11S
Trekking
Winora
2999 Euro (UVP)
Sinus iX11
Trekking
Victoria
2999 Euro (UVP)
eTrekking 8.9