Trekking

Pegasus Solero E8 Plus

1999 Euro (UVP)

An Bord ist ein solider, angeschweißter Träger mit Adapter für spezielle Körbe und geeignet für seitliche Taschen. Der Active-Plus von Bosch arbeitet merklich leiser als seine stärkeren Geschwister. Da der Akku im Gepäckträger integriert ist, bleibt der Durchstieg angenehm frei. Funktionell ist die Ausstattung mit Achtgang- Kettenschaltung und Tektro-Scheibenbremsen.

Das Focus-Siegel 2020
sehr gut
1,5

Daten

Modelljahr
2020
Gewicht
25,90 kg (+max. 109,10 kg)
Reichweite max
140.00km
Reichweite komb.
59.30km
Reichweite Berg
17,40 km (bei 17,10 km/h)
Reichweite Ebene
72,80 km (bei 24,00 km/h)
U-Faktor
2,2
Mittelmotor
Bosch Active Line Plus
Akku
Gepäckträgerakku, 400 Wh
Kettenschaltung
Shimano Altus, 8 Gänge
Scheibenbremsen
Tektro HD-M272

Bewertung

Reichweite
Antrieb
Bremsen
Praxistest
Austattung

Fazit der Redaktion

Das Solero beweist, dass ein solides E-Bike nicht zu teuer sein muss. Der Bosch Active Plus-Motor schiebt – auch am Berg – kräftig an. Und das angenehm leise. Die Machart ist solide, die Komponenten seriös; der aufrechten Sitzhaltung würde allerdings ein Tourenlenker gut tun.

Teilen

Ähnliche E-Bikes

Trekking
Giant
3799 Euro (UVP)
Explore E+ 0 Pro
Trekking
Pegasus
2499 Euro (UVP)
Solero E9 Sport CX
Trekking
Pegasus
2999 Euro (UVP)
Premio Evo 10 Lite