Trekking

Radon SUNSET SUPREME HYBRID

2799 Euro (UVP)

Klassische Rahmen-Optik ohne große Flächen paart sich mit sportlichem Auftritt: Das Sunset ist ein typischer Sport-E-Trekker. Man ist flott mit dem mittelstarken Bosch-Performance-Line-Motor unterwegs, der steife Rahmen ist ebenso wendig wie fahrstabil und mit weniger Fokus auf Komfort als andere getrimmt – das betont schon der fast gerade Lenker. Ein verstellbarer Vorbau sorgt aber für die nötige ergonomische Anpassung. Klassisch heißt hier auch, auf innen verlegte Züge zu verzichten. Andererseits findet man aber am Radon Leckerbissen wie den starken Supernova-Frontstrahler, die starken Shimano-XT-Bremsen mit 2-Finger-Hebel oder eine vom Lenker aus blockierbare Federgabel. Gute Reichweiten und einen Unterstützungsfaktor von 2,8 am Berg gibt’s inklusive.

Previous Next
Das Focus-Siegel 2018
sehr gut
1,4

Daten

Modelljahr
2018
Gewicht
22,20 kg (+max. 117,00 kg)
Reichweite Berg
23,00 km (bei 19,20 km/h)
Reichweite Ebene
108,00 km (bei 24,60 km/h)
U-Faktor
2,8
Mittelmotor
Bosch Performance Line
Akku
Rahmenakku, 500 Wh
Kettenschaltung
Shimano XT, 11 Gänge
Scheibenbremsen
Shimano BR-M8000

Bewertung

Reichweite
Antrieb
Bremsen
Praxistest
Austattung

Fazit der Redaktion

Wer einen sportlichen E-Tourer sucht, aber auf topaktuelle Optik verzichtet, der ist mit dem Radon gut beraten. Ein richtig gutes Preis-Leistungs-Verhältnis gibt’s dazu.

Teilen

Fokus auf sportliches Handling, entsprechende Ausstattung
eher altbackener Auftritt, bruchgefährdeter Kettenschutz

Ähnliche E-Bikes

Trekking
Zemo
3799 Euro (UVP)
Tour 11S
Trekking
Winora
2999 Euro (UVP)
Sinus iX11
Trekking
Victoria
2999 Euro (UVP)
eTrekking 8.9