Trekking-Bikes

Zemo SU-E FS 11X TRAPEZ

5599 Euro (UVP)

Zemo gehört zu den wenigen Herstellern, die sich an vollgefederte Straßen- E-Bikes heranwagen – und der Premium- Anbieter leistet gute Arbeit. Suntour-Gabel mit Remote-Lockout und 4-Gelenks-Hinterbau schlucken Stöße und Vibrationen mit Bravour. Den Nachteil der Heckfederung, dass sich der Sattel insgesamt höher über der Straße befindet, gleicht Zemo mit einer vom Lenker aus versenkbaren Sattelstütze aus. Sie erleichtert das Aufund Absteigen. Überbreite Reifen sorgen zusätzlich für Komfort. Mit den etwas kleineren 27,5-Zoll-Felgen bleibt das schwere Rad recht handlich. Schnell ist das Zemo dank des schubstarken Bosch-Performance-CX-Motors. Gute Beleuchtung inklusive Bremslicht und starke 4-Kolben-Bremsen runden das Gesamtpaket ab.

Previous Next
Das Focus-Siegel 2018
sehr gut
1,2

Daten

Modelljahr
2018
Gewicht
29,20 kg (+max. 110,00 kg)
Reichweite Berg
21,40 km (bei 19,60 km/h)
Reichweite Ebene
89,80 km (bei 25,00 km/h)
U-Faktor
3,0
Mittelmotor
Bosch Performance CX
Akku
Rahmenakku, 500 Wh
Kettenschaltung
Shimano XT, 11 Gänge
Scheibenbremsen
Magura MT5

Bewertung

Reichweite
Antrieb
Bremsen
Praxistest
Austattung

Fazit der Redaktion

Zemo bietet viel Technik und ein richtiges Fahrwerk mit hohem Komfort dank Vollfederung und breiten Reifen. Das Premium-Bike hat aber seinen Preis. 

Teilen

hochwertige Vollfederung, starker Motor, erstklassige Komponenten
schwer, relativ teuer

Ähnliche E-Bikes

Trekking-Bikes
Bergamont
2999 Euro (UVP)
E-Revox 7 EQ 29
Trekking-Bikes
Cube
2999 Euro (UVP)
Town Sport Hybrid SL
Trekking-Bikes
Fischer
1299 Euro (UVP)
TERRA 2.0
© 2019 FOCUS Magazin GmbH