Trekking

Kettler PARAMOUNT

3499 Euro (UVP)

Das Paramount ist mit einem kräftigen Shimano-Motor ausgestattet, der flott beschleunigt und stark am Berg ist. Auch ohne Motor fährt das Rad gut. Angeschaltet wird der Antrieb per Knopfdruck am Unterrohr; das Display am Lenker ist klein, aber sehr informativ. Die Fahrdaten können jedoch nicht vom Griff aus und nur in einer Richtung durchgeschaltet werden. Einstellbare Licht-Modi sorgen unter anderem für eine Art Coming-Home-Funktion. Der Akku sitzt im zentralen Rahmenrohr und wird durch die Klappe oben rechts am Rad eingeschoben – das geht nur, weil er aus einzelnen, flexibel miteinander verbundenen Elementen besteht. Das weich gefederte Kettler fährt sich stabil, aber nicht allzu wendig; gut sind die Scheibenbremsen und der große Übersetzungsumfang.

Previous Next
Das Focus-Siegel 2018
sehr gut
1,5

Daten

Modelljahr
2018
Gewicht
26,90 kg (+max. 108,00 kg)
Reichweite Berg
15,70 km (bei 21,20 km/h)
Reichweite Ebene
69,60 km (bei 25,70 km/h)
U-Faktor
25,7
Mittelmotor
Shimano E-8000
Akku
Rahmenakku, 432 Wh
Kettenschaltung
Shimano Deore, 9 Gänge
Scheibenbremsen
Shimano BR-M315

Bewertung

Reichweite
Antrieb
Bremsen
Praxistest
Austattung

Fazit der Redaktion

Akku und Motor sind gut integriert, die Technik hochwertig und das Rad auch optisch sehr gelungen. Wünschenswert wäre ein separater Lichtschalter.

Teilen

flott und reichweitenstark, komfortabel fahrbar
Bedienung von Licht und Display umständlich

Ähnliche E-Bikes

Trekking
Zemo
3799 Euro (UVP)
Tour 11S
Trekking
Winora
2999 Euro (UVP)
Sinus iX11
Trekking
Technibike
3499 Euro (UVP)
Trekking