Trekking-Bikes

Kalkhoff ENDEAVOUR MOVE B9

2699 Euro (UVP)

Was im Preisbereich um 2500 Euro möglich ist, zeigt Kalkhoff mit diesem Endeavour-Modell: integrierter 500-Wh- Akku, dazu der starke Performance- Motor von Bosch. Der dezente Rahmen mit solidem Gepäckträger ist formschön und robust. Auch wenn nur das kleine Purion-Display verbaut ist: Das aufgeräumte Cockpit gefällt, fast alle Kabel und Leitungen werden von unten ins Gabelschaftrohr geführt. Eher einfach gehalten sind hingegen die 9-Gang-Kettenschaltung sowie die Federgabel mit knappem Weg. Vorsicht ist bei der Entnahme des Akkus geboten: Sollte das Rad beispielsweise mit eingestecktem Schlüssel rückwärts geschoben werden, kann die linke Tretkurbel den Schlüssel abbrechen. Trotz dieses Mankos hinterlässt das preiswerte Kalkhoff einen guten Eindruck.

Previous Next
Das Focus-Siegel 2018
sehr gut
1,5

Daten

Modelljahr
2018
Gewicht
26,10 kg (+max. 103,00 kg)
Reichweite Berg
22,20 km (bei 18,90 km/h)
Reichweite Ebene
95,00 km (bei 25,40 km/h)
U-Faktor
2,6
Mittelmotor
Bosch Performance Line
Akku
Rahmenakku, 500 Wh
Kettenschaltung
Shimano Alivio, 9 Gänge
Scheibenbremsen
Tektro T285

Bewertung

Reichweite
Antrieb
Bremsen
Praxistest
Austattung

Fazit der Redaktion

Trotz des günstigen Preises ist dieses Endeavour von Kalkhoff mit starkem Motor und großem Akku ausgestattet. Im Detail könnte man freilich nachbessern. 

Teilen

guter Antrieb, preiswert, formschön, gelungene Kabelverlegung
Akku-Schlüssel ungünstig platziert, Federgabel mäßig

Ähnliche E-Bikes

Trekking-Bikes
Pegasus
3799 Euro (UVP)
Savona EVO 10
Trekking-Bikes
Hercules
3499 Euro (UVP)
Pasero I
Trekking-Bikes
Bergamont
2999 Euro (UVP)
E-Revox 7 EQ 29
© 2019 FOCUS Magazin GmbH