SUV/Cross

Riese & Müller Superdelite GT touring ABS

7399 Euro (UVP)

Der rahmenfeste Gepäckträger lässt eine optimale Funktion der Hinterbaufederung auch bei Beladung zu. Die Akkus sind elegant integriert, lassen sich aber einfach demontieren. Das ABS sorgt auch bei Schreckbremsungen dafür, dass das Vorderrad nicht blockiert. Mit den leicht laufenden Schwalbe-Reifen ist das Superdelite eher für Asphalt ausgerüstet.

Das Focus-Siegel 2020
sehr gut
1,4

Daten

Modelljahr
2020
Gewicht
34,40 kg (+max. 105,60 kg)
Reichweite komb.
129.50km
Reichweite Berg
40,60 km (bei 18,20 km/h)
Reichweite Ebene
172,20 km (bei 24,20 km/h)
U-Faktor
2,8
Mittelmotor
Bosch Performance Line CX
Akku
Rahmenakku,
2 x 500 Wh
Kettenschaltung
Shimano XT, 11 Gänge
Scheibenbremsen
Magura MT4/5

Bewertung

Reichweite
Antrieb
Bremsen
Praxistest
Austattung

Fazit der Redaktion

Das schwere Superdelite ist auf komfortable Touren mit Gepäck ausgelegt. Dabei agiert es mit starkem Bosch-Motor und Intube-Doppelakku souverän und sehr ausdauernd. Das verfügbare ABS erhöht die Sicherheit bei Bremsmanövern deutlich. Das Fahrwerk kann mit 100 oder 140 mm Weg geordert werden.

Teilen

Ähnliche E-Bikes

SUV/Cross
Bergamont
4999 Euro (UVP)
E-Horizon FS Elite
SUV/Cross
MAXCYCLES
4693 Euro (UVP)
In Lite Mixed
SUV/Cross
Flyer
4799 Euro (UVP)
Goroc4 6.50