S-Pedelecs

Diamant ZOUMA ELITE +S

5199 Euro (UVP)

Unser Test-Zouma rollt fast wie ein Motorrad der zwanziger Jahre daher. Starrgabel (Carbon), durchgehender Rahmenzug vom Steuerkopf zum Hinterbau, breite Reifen, Ledersattel. Die Sitzposition: aufrecht, also tendenziell eher zum Cruisen als für längere Strecken geeignet. Mit Bosch-Speed-Motor und stufenloser NuVinci-Schaltung im sehr schön gearbeiteten Rahmen ist das E-Bike stark und zuverlässig ausgestattet – bergauf geht der Motor mit nicht zu viel Elan zur Sache, saugt aber trotzdem intensiv aus dem Akku. Die Lenkung ist sehr direkt, das Rad ist auf Geradeauslauf ausgelegt und extrem fahrstabil. Gar nicht retro, sondern sicher: Die Bremsen verzögern brachial, der Supernova-Frontstrahler hat Tagfahrlicht und tolles Fernlicht. 40 Jahre Garantie auf Rahmen und Gabel!

Das Focus-Siegel 2018
gut
1,6

Daten

Modelljahr
2018
Gewicht
25,30 kg (+max. 109,00 kg)
Reichweite Berg
20,50 km (bei 17,80 km/h)
Reichweite Ebene
50,50 km (bei 30,50 km/h)
U-Faktor
2,5
Mittelmotor
Bosch Performance CX
Akku
Rahmenakku, 500 Wh
Nabenschaltung
NuVinci N380 SE
Scheibenbremsen
Magura MT5

Bewertung

Reichweite
Antrieb
Bremsen
Praxistest
Austattung

Fazit der Redaktion

Retro, gekonnt umgesetzt. Wer die gelassene Sitzposition schätzt und wem große Reichweiten nicht wichtig sind, wird mit dem stylishen Zouma glücklich werden.

Teilen

gute, sichere Fahreigenschaften, stylishe Optik
geringe Reichweite, kein richtiger Gepäckträger

Ähnliche E-Bikes

S-Pedelecs
Stromer
6830 Euro (UVP)
ST2
S-Pedelecs
Specialized
4399 Euro (UVP)
VADO 6.0
S-Pedelecs
Riese & Müller
6898 Euro (UVP)
SUPERCHARGER GX R HS
© 2019 FOCUS Magazin GmbH