Mountainbike

BMC Speedfox AMP AL ONE

6299 Euro (UVP)

Magura-Vier-Kolben-Bremsen mit großen Bremsscheiben vorne und hinten sind eine sichere Bank. Trotz tollem Shimano-EP8-Motor, aber leider nur mit 500-Wh-Akku, ist das BMC kein Reichweitenwunder. Im gesamten Testfeld gehörte das BMC Speedfox zu den Rädern mit den besten Klettereigenschaften. Die Kombination von 160 Millimetern Federweg vorne und 130 am Heck ist ungewöhnlich, aber funktionell.

Das Focus-Siegel 2021
gut
1,6

Daten

Modelljahr
2021
Gewicht
22,70 kg (+max. 117,30 kg)
Reichweite Ebene
94,40 km
U-Faktor
4,1
Mittelmotor
Shimano EP8
Akku
Rahmenakku,
Shimano Steps 500 Wh
Kettenschaltung
Shimano XT 12-Gang
Scheibenbremsen
Magura MT5

Bewertung

Reichweite
Antrieb
Bremsen
Praxistest
Austattung

Fazit der Redaktion

Das Speedfox AMP AL One ist das Allround-E-Mountainbike im BMC-Programm. Dazu kommt eine mächtige Federgabel beim Speedfox zum Einsatz und verwandelt den Tourer in ein echtes Trailbike. Das Konzept geht auf, solange es nicht zu ruppig wird – dann bremst das Heck den Fahrer aus.

Teilen

Ähnliche E-Bikes

Mountainbike
Storck
7449 Euro (UVP)
e:drenalin.2 GTS 630 XT
Mountainbike
Specialized
11499 Euro (UVP)
Turbo Levo Pro
Mountainbike
Husqvarna
4899 Euro (UVP)
Mountain Cross 5