Kompakt-Bikes

Zemo Scooter 8N

3499 Euro (UVP)

Der rahmenfeste Träger ist bis 25 Kilo belastbar, wodurch das Rad auf Touren mit Gepäck gefahren werden kann. Mit Intube-Akku wirkt das hochwertig ausgestattete Zemo wuchtig, aber elegant. Praktisch ist die Ladebuchse oben am Hinterbau. Am Cockpit gefallen die hochwertigen Ergo-Griffe und eine gelungene Lenkerform. Genretypisch ist der verstellbare Vorbau. Mit breiten Reifen und einer hochwertigen Parallelogramm-Sattelstütze ist das Kompaktrad sehr komfortabel.

Das Focus-Siegel 2019
sehr gut
1,3

Daten

Modelljahr
2019
Gewicht
24,90 kg (+max. 135,10 kg)
Reichweite max
184.00km
Reichweite komb.
76.80km
Reichweite Berg
23,50 km (bei 16,00 km/h)
Reichweite Ebene
92,20 km (bei 23,80 km/h)
U-Faktor
2,2
Mittelmotor
Bosch Active Line Plus
Akku
Rahmenakku, 500 Wh
Nabenschaltung
Shimano Nexus, 8-Gang
Scheibenbremsen
Shimano BR-M365

Bewertung

Reichweite
Antrieb
Bremsen
Praxistest
Austattung

Fazit der Redaktion

Mit Riemenantrieb, starken Scheibenbremsen und hochwertiger Ausstattung wird das teure Zemo seinem Premiumanspruch gerecht. Der Active-Motor läuft am 20-Zöller zur Höchstform auf. Steckachse vorn, ein solides Rahmenschloss und die optimal platzierte Ladebuchse machen das Rad zusätzlich attraktiv.

Teilen

Ähnliche E-Bikes

Kompakt-Bikes
Qwic
2699 Euro (UVP)
Compact MN7
Kompakt-Bikes
Pegasus
2499 Euro (UVP)
Swing E7F 20
Kompakt-Bikes
Kalkhoff
2499 Euro (UVP)
Sahel 3.I Move
© 2019 FOCUS Magazin GmbH