Kompakt-Bikes

Kalkhoff SAHEL COMPACT I8

2499 Euro (UVP)

Das flotte Kompakte kommt mit dem hauseigenen Impulse-Motor. Dieser fällt mit guter Beschleunigung auf und ist kräftig am Berg, demgegenüber stehen ein deutliches Motorgeräusch und merkliches Nachschieben. Das Bike überzeugt beim Anfahren am Berg und ist mit einer kräftigen Schiebehilfe ausgestattet. Der sehr wendige, straffe Rahmen wirkt nicht zu hart und fährt sich auch bei hohem Tempo stabil. Mit Klapppedalen und „Speedlifter Twist“- Vorbau verliert das Rad deutlich an Breite – praktisch etwa im Hausflur. Der gerade Lenker ist nicht optimal, die Sitzhaltung aber angenehm. Das mit 8-Gang-Nabe ausgestattete Rad ist eines der wenigen mit Nabendynamo; das Licht wird am Scheinwerfer angeschaltet. Das kleine, gut ablesbare Display bietet Basisinformationen.

Previous Next
Das Focus-Siegel 2018
gut
1,7

Daten

Modelljahr
2018
Gewicht
22,40 kg (+max. 107,00 kg)
Reichweite Berg
26,20 km (bei 21,10 km/h)
Reichweite Ebene
112,60 km (bei 25,70 km/h)
U-Faktor
2,6
Mittelmotor
Impulse 2.0
Akku
Rahmenakku, 603 Wh
Nabenschaltung
Shimano Nexus, 8-Gang
Felgenbremsen
Magura HS11

Bewertung

Reichweite
Antrieb
Bremsen
Praxistest
Austattung

Fazit der Redaktion

Gute Motorleistung und ein großer Akku machen das Sahel attraktiv. Der gelungene Stadtflitzer ist wendig und stabil, nur der geschwungene Lenker älterer Versionen fehlt.

Teilen

kräftiger Antrieb mit großem Akku, wendig und stabil
Motor deutlich hörbar, Lenkerform nicht optimal

Ähnliche E-Bikes

Kompakt-Bikes
Qwic
2699 Euro (UVP)
Compact MN7
Kompakt-Bikes
Pegasus
2499 Euro (UVP)
Swing E7F 20
Kompakt-Bikes
Kalkhoff
2499 Euro (UVP)
Sahel 3.I Move
© 2019 FOCUS Magazin GmbH