Kompakt-Bikes

Kalkhoff Sahel 3.I Move

2499 Euro (UVP)

Wird die 8-Gang-Nabenschaltung bedient, regelt der Motor kurz ab, was das Schaltgetriebe schont. Der Impulse-Mittelmotor schiebt kräftig an und erfreut mit vergleichsweise hoher Endgeschwindigkeit. Der Lenker kann höhenverstellt und seitlich geklappt werden. Allerdings dürfte er stärker gebogen sein. Wendig, fahrsicher und mit tiefem Durchstieg ausgestattet, ist das Sahel ideal für den Stadtverkehr. Eine Kettenspannvorrichtung fehlt.

Das Focus-Siegel 2019
gut
1,7

Daten

Modelljahr
2019
Gewicht
22,80 kg (+max. 107,20 kg)
Reichweite max
200.00km
Reichweite komb.
83.30km
Reichweite Berg
30,20 km (bei 16,40 km/h)
Reichweite Ebene
95,10 km (bei 25,90 km/h)
U-Faktor
2,1
Mittelmotor
Impulse 2.0
Akku
Rahmenakku, 603 Wh
Nabenschaltung
Shimano Nexus, 8 Gänge
Felgenbremsen
Magura HS11

Bewertung

Reichweite
Antrieb
Bremsen
Praxistest
Austattung

Fazit der Redaktion

Das bewährte Kalkhoff Sahel schiebt bis knapp über 26 km/h an, was gerade auf der Pendelstrecke praktisch ist. Der hauseigene Antrieb ist stark, arbeitet aber etwas ruckelig; gut ist die Schaltunterbrechung. Selten: Das Sahel hat noch einen Nabendynamo. Die große Akku- Kapazität ermöglicht lange Strecken.

Teilen

Ähnliche E-Bikes

Kompakt-Bikes
Tern
2999 Euro (UVP)
Vektron Q9
Kompakt-Bikes
Qwic
2699 Euro (UVP)
Compact MN7
Kompakt-Bikes
Pegasus
2499 Euro (UVP)
Swing E7F 20
© 2019 FOCUS Magazin GmbH