Mountainbike

Radon SLIDE HYBRID 8.0

3499 Euro (UVP)

Die Geometrie mit langem Heck ist etwas „Old School“, aber sie funktioniert recht gut im Touren- und Allround-Einsatz. Die SDG-Teleskopstütze sieht man noch nicht so oft – leider, denn sie funktioniert sehr gut und mit wenig Handkraft. Der Akku ist leicht entnehmbar, und Schrauber freuen sich über den leichten Zugang zu Leitungen und Kabeln. Trotz umfangreicher Ausstattung ist das Radon mit rund 23 Kilogramm erfreulich leicht.

Das Focus-Siegel 2019
gut
1,8

Preis­Leistungs-

Tipp

Daten

Modelljahr
2019
Gewicht
22,90 kg (+max. 92,10 kg)
Reichweite max
115.40km
Reichweite komb.
59.00km
Reichweite Berg
20,50 km (bei 18,60 km/h)
Reichweite Ebene
77,60 km (bei 24,20 km/h)
U-Faktor
2,7
Mittelmotor
Bosch Performance Line CX
Akku
Rahmenakku, 500 Wh
Kettenschaltung
Shimano XT, 11 Gänge
Scheibenbremsen
Sram Guide R

Bewertung

Reichweite
Antrieb
Bremsen
Praxistest
Austattung

Fazit der Redaktion

Am Slide Hybrid des Versenders Radon gibt es wenig Aufsehenerregendes, aber auch nichts, was man hart kritisieren kann. Die Griffe sind nicht so toll, die Bereifung dafür super gewählt. Das Rad ist im besten Sinne unauffällig. Funktionalität spielt eine größere Rolle als das Design. So bekommt man sehr viel Rad fürs Geld!

Teilen

Ähnliche E-Bikes

Mountainbike
Bulls
4199 Euro (UVP)
Sonic EVO AM 2
Mountainbike
Bulls
1999 Euro (UVP)
Copperhead E1 27,5
Mountainbike
M1 Sporttechnik
8308 Euro (UVP)
SPITZING Evolution
© 2020 FOCUS Magazin GmbH