E-MTB Tour/Sport

Bulls Six50+ E3

3149 Euro (UVP)

Das Bulls Six50+ schiebt dank des Bosch-CX-Antriebs kraftvoll an. Die Sitzposition erlaubt stets eine gute Übersicht, sie ist nicht zu sportlich. Man fühlt sich auf dem Bike sofort wohl und kann auch längere Strecken bequem zurücklegen. Da liegt die Stärke des Bulls. Es fühlt sich weniger unter den jungen wilden Piloten wohl als unter denen, die ihre Umgebung erforschen wollen und auf Forstwegen Richtung Gipfel streben. Die Schaltung bietet in Kombination mit dem CX-Motor genug Gänge auch für steile Anstiege. Die Reifen liefern viel Komfort und gute Traktion. Alle Anbauteile, auch die Bremsen, verrichten ihren Dienst einwandfrei. Nur die Gabel bremst das Six50+ im ruppigen Gelände etwas aus – das Bike macht sowieso in moderatem Gelände am meisten Freude.

Previous Next
Das Focus-Siegel 2017
sehr gut
1,5

Preis­Leistungs-

Tipp

Daten

Modelljahr
2017
Gewicht
21,90 kg (+max. 93,10 kg)
Reichweite Berg
21,10 km (bei 20,10 km/h)
Reichweite Ebene
86,40 km (bei 25,10 km/h)
U-Faktor
3,0
Mittelmotor
Bosch Performance Line CX
Akku
Rahmenakku, 400 Wh
Kettenschaltung
Shimano XT, 10 Gänge
Scheibenbremsen
Magura MT5

Bewertung

Reichweite
Antrieb
Bremsen
Praxistest
Austattung

Fazit der Redaktion

Ein tolles, sportliches Touren-E-MTB, das sich nicht nur im Gelände wohlfühlt. Viel Fahrgenuss und Komfort zum fairen Preis. Abstriche – wie bei der Federgabel – sind da zu verkraften.

Teilen

Antrieb, Preis-Leistungs-Verhältnis
Upgrade bei Federgabel wünschenswert

Ähnliche E-Bikes

E-MTB Tour/Sport
M1 Sporttechnik
8308 Euro (UVP)
SPITZING Evolution
E-MTB Tour/Sport
LIV
3499 Euro (UVP)
Embolden E+1 Pro
E-MTB Tour/Sport
Bulls
3999 Euro (UVP)
E-Stream Evo TR 3
© 2019 FOCUS Magazin GmbH