Mountainbike

Stevens E-SCOPE+

3999 Euro (UVP)

Das „E-Scope+“ ist ein sehr gutes Beispiel dafür, dass auch 2018 E-Bikes mit semiintegrierten Akkus keineswegs zum alten Eisen gehören. Das Hardtail des Hamburger Herstellers versteckt den Energiespeicher geschickt, dennoch lässt er sich für den Austausch schnell und einfach abnehmen. Beim Fahrverhalten kann der dynamische Shimano-Motor punkten, der sich einerseits seidenweich dosieren lässt, bei Bedarf aber richtig viel Power auf den Untergrund bringt. Die guten Nobby-Nic-Plusreifen von Schwalbe sorgen für viel Komfort und Grip, auch wenn es mal auf den Trail geht. Dort gefallen zudem die schluckfreudige 120-mm-Gabel von Fox, die guten Bremsen und die moderne Geometrie. Eine absenkbare Sattelstütze fehlt jedoch zum kompletten Trail-Glück.

Das Focus-Siegel 2018
sehr gut
1,3

Daten

Modelljahr
2018
Gewicht
19,60 kg (+max. 120,00 kg)
Reichweite Berg
18,50 km (bei 21,60 km/h)
Reichweite Ebene
97,70 km (bei 25,10 km/h)
U-Faktor
3,4
Mittelmotor
Shimano Steps E8000
Akku
Rahmenakku, 504 Wh
Kettenschaltung
Shimano XT, 11 Gänge
Scheibenbremsen
Shimano BR-M8000

Bewertung

Reichweite
Antrieb
Bremsen
Praxistest
Austattung

Fazit der Redaktion

Das „E-Scope+“ ist ein dynamisches E-MTB für einen breiten Anwendungsbereich. Abseits der Straße macht es dank der gelungenen Balance trotz fehlender Variostütze eine gute Figur.

Teilen

dynamisches Fahrverhalten, sehr leicht, große Reichweite
keine Variostütze

Ähnliche E-Bikes

Mountainbike
Storck
7449 Euro (UVP)
e:drenalin.2 GTS 630 XT
Mountainbike
Specialized
11499 Euro (UVP)
Turbo Levo Pro
Mountainbike
Husqvarna
4899 Euro (UVP)
Mountain Cross 5