E-MTB Tour/Sport

Bergamont E-Roxter 8.0 Plus

3399 Euro (UVP)

Ganz und gar nicht nordisch kühl gibt sich das E-Roxter 8.0 Plus von Bergamont. Der heißblütige Tourer macht dank Plusbereifung und Variostütze auch auf dem Trail jede Menge Spaß – wenngleich das Handling auf ruppigen Abfahrten etwas nervös wird. Die ausgewogene Sitzposition und die Manitou-Machete-Federgabel mit 120 mm Federweg sorgen für viel Komfort, der Performance-CX-Antrieb für ordentlich Dampf. Das XT-Schaltwerk lässt die Kette gewohnt geschmeidig und präzise von Ritzel zu Ritzel gleiten, während die MT4-Scheibenbremsen des deutschen Herstellers Magura das temperamentvolle Nordlicht aus Hamburg jederzeit zuverlässig zum Stehen bringen. Auch für lange Touren ist das Roxter gewappnet: Der Rahmen kommt mit Gewindeösen für Schutzbleche oder Gepäckträger.

Previous Next
Das Focus-Siegel 2017
sehr gut
1,4

Daten

Modelljahr
2017
Gewicht
21,20 kg (+max. 103,80 kg)
Reichweite Berg
21,40 km (bei 19,30 km/h)
Reichweite Ebene
89,60 km (bei 24,80 km/h)
U-Faktor
2,8
Mittelmotor
Bosch Performance Line CX
Akku
Rahmenakku, 500 Wh
Kettenschaltung
Shimano XT, 11-Gang
Scheibenbremsen
Magura MT4e

Bewertung

Reichweite
Antrieb
Bremsen
Praxistest
Austattung

Fazit der Redaktion

Rock ’n’ Roll auf Tour: Das E-Roxter Plus ist ein vielseitiges E-MTB und die richtige Wahl für diejenigen, die auch auf dem Wochenendausflug gern den einen oder anderen Trail mitnehmen.

Teilen

Variostütze, tolle Optik, Gepäckträger montierbar, große Reichweite
Hebelanordnung nicht optimal, nervös auf schnellen Abfahrten

Ähnliche E-Bikes

E-MTB Tour/Sport
M1 Sporttechnik
8308 Euro (UVP)
SPITZING Evolution
E-MTB Tour/Sport
LIV
3499 Euro (UVP)
Embolden E+1 Pro
E-MTB Tour/Sport
Bulls
3999 Euro (UVP)
E-Stream Evo TR 3
© 2019 FOCUS Magazin GmbH