Kaltern an der Südtiroler Weinstraße © IDM Südtirol by Alex Filz

Kaltern an der Südtiroler Weinstraße © IDM Südtirol by Alex Filz

Genussvolle Wein- und E-Bike-Touren

29.04.2020

Weinberge sind die ständigen Begleiter der E-Bike-Touren entlang der Südtiroler Weinstraße. Besuche in berühmten Weinkellereien und geschichtsträchtigen Burgen gehören genauso zum Genuss wie das Bad in einem der Schwimmseen.

Sie ist die älteste Weinstraße Italiens und umfasst die berühmten Weinge-biete zwischen Terlan, Bozen, Eppan, Kaltern, Tramin und Salurn. Die liebli-che Hügellandschaft und das mediterrane Klima haben bereits vor Jahrhun-derten Adelige und das Großbürgertum angezogen, die hier ihre Burgen und Ansitze errichten ließen. Die besondere Bodenbeschaffenheit und wiederum das besondere Klima erwiesen sich zudem als ideale Voraussetzungen für den Anbau von Weinreben. So kann die Südtiroler Weinstraße mit einer der höchsten Dichten in Europa an Weinbergen, Weinkellereien und historischen Ansitzen aufwarten. Die zwei autochthonen Rotweinsorten Südtirols, der Vernatsch und der Lagrein, sind hier neben Gewürztraminer, Sauvignon, Blauburgunder und anderen Rebsorten zu Hause.

Besonderer Tipp: Wein-Rad-Touren

Es gilt sich zu entscheiden: Nord, Mitte oder Süd? Oder am besten alle drei? Die Weinradroute „Nord“ (ca. 45 km) verläuft im weitläufigen Etschtal zwischen Bozen und Terlan durch die besten Anbaugebiete des Lagreins und des Sauvignons. Die mit 23 km angesetzte Weinradroute „Mitte“ setzt den Weißburgunder rund um die Montiggler Seen in Eppan und den berühmten Rotwein Kalterersee (Vernatsch) und den gleichnamigen See in Szene. Die etwas anspruchsvollere 40 km lange Weinradroute „Süd“ führt bis an die südliche Grenze Südtirols, dort wo Gewürztraminer und Blauburgunder beheimatet sind. Zum Weingenuss gesellen sich auch unzählige Sterne-, Hauben- und Gourmetrestaurants sowie urgemütliche Gasthäuser, die besonders im Herbst zur Weinlese- und Törggelezeit mit Spezialitäten aufwarten.



Dieser Inhalt wird bereitgestellt von IDM Südtirol.
Er wurde von FOCUS E-BIKE nicht geprüft oder überarbeitet.

© 2020 FOCUS Magazin GmbH