Auf dem Mainradweg rund um Würzburg © www.bayern.by - Gert Krautbauer

Auf dem Mainradweg rund um Würzburg © www.bayern.by - Gert Krautbauer

Auf dem Mainradweg rund um Würzburg

30.07.2020

Der MainRadweg steht ganz im Zeichen von Genuss und Kultur: Er verbindet die fränkischen Bier- und Weinwelten sowie drei UNESCO-Welterbestätten. Entlang der Reben für die hervorragenden Frankenweine führen 600 Kilometer. Und vergesst nicht, einen Besuch in einer der Stätten des UNESCO-Weltberbes einzuplanen – dem Opernhaus in Bayreuth, der Bamberger Altstadt oder der Residenz in Würzburg.

Der Mainradweg eignet sich super für eine Radtour und der Fluss bietet im Sommer immer eine Erfrischung: einfach direkt in Würzburg reinspringen oder unterwegs am Mainradweg. Auf der Strecke zwischen Würzburg und Frickenhausen vorbei an Randesacker und Sommerhausen gibt es tolle Badebuchten.

Besonderer Tipp: Der alte Hafen am Kulturspeicher

Ein besonderer Tipp ist der alte Hafen in Würzburg direkt am Main beim Kulturspeicher. Genau dort ist auch die „MS Zufriedenheit“, ein sehr gutes Restaurant. Das Dornheim, ein kleines Waldschlösschen ist auch direkt am Kulturspeicher, nur auf der anderen Seite.

Cafés zum Einkehren

Das Café Mozart ist einen Besuch wert, vor allem am Sonntag zum Brunch. Die Kuchen sind auch sehr gut! Die netten Betreiber des coolen Café Lenz sind selbst noch recht jung. Das Café Wunschlos Glücklich ist bei jungen Leuten ebenfalls sehr beliebt. Im Kulturspeicher gibt es weitere Cafés.

Infos zum Mainradweg

Der Mainradweg ist über 500 Kilometer lang und verläuft in schlangenförmigen Kurven durch große Teile Frankens bis nach Hessen. Auf dem Main-Radweg fahrt ihr durch tolle Landschaften wie die in der Fränkischen Schweiz, dem Spessart-Mainland und natürlich das Fränkische Weinland. Auf dem Weg von der Quelle bis zur Mündung liegen viele bekannte Orte wie die Bierstadt Kulmbach, Aschaffenburg mit dem Schloss Johannisburg und die Festspielstadt Bayreuth. Die Residenz Würzburg und die Altstadt von Bamberg gehören sogar zum UNESCO-Weltkulturerbe.



Dieser Inhalt wird bereitgestellt von BAYERN TOURISMUS.
Er wurde von FOCUS E-BIKE nicht geprüft oder überarbeitet.

© 2020 FOCUS Magazin GmbH