City-Bikes

Prophete Navigator 6.7

1995 Euro (UVP)

Selbstbewusst agiert der leise e-Novation-Motor des Prophete: Er setzt beim Antritt zwar recht spät, dann aber sehr ruckartig ein – vor allem im Schiebemodus. Im hohen Unterstützungsmodus schiebt er auch bei sehr sachtem Pedalieren bis zur 25er-Grenze – harmonisch geht jedoch (leider) anders. In den unteren Gängen ist frühzeitig Schluss. Am Berg geht’s relativ schnell zur Sache, der Motor neigt dann aber dazu, schnell zu überhitzen. Da heißt es: Pausen machen den Erfolg! Der schlichte Rahmen wird beim Fahren schnell unruhig, das Rad hat ein eher behäbiges Handling. Recht komfortabel wird es weder durch Federgabel noch die schlecht ansprechende Federsattelstütze. Die separate Gepäcktaschen-Rail am Träger verlagert das Gewicht zusätzlich nach außen.

Previous Next
Das Focus-Siegel 2016
ausreichend
4,0

Daten

Modelljahr
2016
Gewicht
25,70 kg (+max. 114,30 kg)
Reichweite
42,60 km
U-Faktor
2,0
Mittelmotor
Bosch Active Line
Akku
Gepäckträgerakku, 500 Wh
Nabenschaltung
Shimano Nexus, 7 Gänge
Felgenbremsen
Magura HS11

Bewertung

Reichweite
Antrieb
Bremsen
Praxistest
Austattung

Fazit der Redaktion

Eines der günstigsten Pedelecs im großen FOCUS-Test. Das Fazit: Leider spart der Fahrer zu viel an Fahrspaß und Performance ein.

Teilen

USB-Ladeanschluss am Display, gute Bremsen
unharmonischer Antrieb, Kabelsalat-Optik, schlecht lesbares Display

Ähnliche E-Bikes

City-Bikes
Prophete
2499 Euro (UVP)
Geniesser e9.8
City-Bikes
Kalkhoff
3099 Euro (UVP)
Image 5.S XXL
City-Bikes
Fischer
2199 Euro (UVP)
CITA 6.0i
© 2019 FOCUS Magazin GmbH