City-Bike

Stevens E-Courier Disc Di2

3199 Euro (UVP)

Die Hamburger Radschmiede ist bekannt für ihr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Auch der E-Courier kann punkten – mit zuverlässiger Bosch-Active-Line-Ausstattung, Intuvia-Display, gut verarbeitetem Rahmen und Shimano-Scheibenbremsen sowie elektronischer Di2-Schaltung, die die acht Gänge wartungsfrei per Kabel wechselt. Allerdings: Die Nabe schaltet etwas verzögert, da sie erst anspricht, wenn man etwas Druck vom Pedal nimmt. Der Tiefeinsteiger ist bei schneller Bergabfahrt mit Gepäck wenig verwindungssteif. Ein breiterer Lenker würde das Handling verbessern. Der Träger bietet verschiedene Adapter-Möglichkeiten für Körbe und Taschen an.

Previous Next
Das Focus-Siegel 2016
gut
1,9

Daten

Modelljahr
2016
Gewicht
24,00 kg (+max. 116,00 kg)
Reichweite
37,20 km
U-Faktor
2,1
Mittelmotor
Bosch Active Line
Akku
Gepäckträgerakku, 400 Wh
Nabenschaltung
Shimano Alfine-8 Di2
Scheibenbremsen
Shimano BR-M355

Bewertung

Reichweite
Antrieb
Bremsen
Praxistest
Austattung

Fazit der Redaktion

Für City- und Kurzstrecke ist das E-Courier gut ausgestattet, doch der Schaltkomfort kann nicht ganz halten, was Di2 eigentlich verspricht.

Teilen

gute Reichweite für 400-WH-Akku, ansprechende Optik, leicht
hakelige Nabenschaltung, nicht optimales Handling

Ähnliche E-Bikes

City-Bike
Giant
3299 Euro (UVP)
DailyTour E+ 1 BD LDS
City-Bike
Specialized
3599 Euro (UVP)
Turbo Como 5.0
City-Bike
Kalkhoff
3199 Euro (UVP)
Image 5.S Advance
© 2020 FOCUS Magazin GmbH