Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild
Vorschaubild

FOCUS E-BIKE DESIGN & INNOVATION AWARD 2019

FOCUS E-BIKE zeichnet die besten Produkte, Ideen und Köpfe im Bereich E-Bike-Design & -Innovation aus.

Im Folgenden finden Sie alle Preisträger im Überblick.

FOCUS E-BIKE DESIGN & INNOVATION AWARD 2019

FOCUS E-BIKE zeichnet die besten Produkte, Ideen und Köpfe im Bereich E-Bike-Design & -Innovation aus.

Im Folgenden finden Sie alle Preisträger im Überblick.

DESIGN AWARDS 2019

INNOVATION AWARDS 2019

Die insgesamt 90 Einreichungen für die sechs Innovation-Award-Kategorien Connectivity, Destination, Electricity, Health & Safety, Sociability und Sustainability & Green, wurden zunächst durch eine FOCUS-Jury, bestehend aus Mitgliedern der Chefredaktion sowie Ressortverantwortlichen, vorkuratiert. Die finale Entscheidung oblag einer unabhängigen Experten-Jury
 
CONNECTIVITY

Bikemap

Bikemap
Das sagen die Macher: Bikemap steht für User-generierte, lernende Fahrradnavigation. Mittlerweile haben über 1,8 Millionen Nutzer aus über 100 Ländern mehr als 400 Millionen Routenkilometer hochgeladen. In diesem Jahr sollen vor allem auch kontextrelevante Informationen bereitgestellt werden. Wo befindet sich das nächste Sharing- Bike? Wo kann ich den Akku laden? Wo kann ich das Fahrrad sicher abstellen? Bikemap-Inhalte und Navigation sind offline nutzbar und für iOS, Android, Apple Watch und alle führenden Smartwatches sowie Fahrradcomputer verfügbar.
www.bikemap.net

Das sagt die Jury: „Das Open-Source-Projekt kommt weltweit Nutzern zugute – ohne spezifische Markenbindung. So werden neue Räume für Radfahrer erschlossen. Die Radnutzung wird kognitiv einfacher und damit attraktiver.“


DESTINATION

Münsingen

Touristik Information Münsingen
Das sagen die Macher: Vom Mobilitätszentrum Münsingen aus kann mit 25 verfügbaren Pedelecs das Biosphärengebiet Schwäbische Alb erkundet werden. Möglich wurde das in der schwäbischen Kleinstadt durch den Kooperationspartner Bosch. Das von der Firma entwickelte Nyon-Navigationssystem ist aktiver Part im Münsinger Bike-Erlebnis, begleitet den Radfahrer auf den rund 600 Kilometer Radwegen von der Routenplanung bis zur Auswertung der Fitness-Daten. Die elektrische Unterstützung der E-Bikes eröffnet die hügelige Kuppenalb auch untrainierten und ortsunkundigen Radfahrern.
www.muensingen.com/e-bike

Das sagt die Jury: „E-Bike-Fahren wird auch für Menschen erlebbar, die bisher keine Erfahrung mit Pedelecs hatten. Und das in einer wunderschönen Umgebung.“


ELECTRICITY

BMW

BMW X2City
Das sagen die Macher: Der BMW X2City ist das Ergebnis einer Kooperation zwischen der Kettler Alu Rad GmbH und der BMW AG München. Er ist der erste E-Roller, der noch vor der finalen Regelung der Elektrokleinstfahrzeuge- Verordnung (eKFV) eine Allgemeine Betriebserlaubnis erhalten hat. Technisch steckt viel E-Bike im BMW X2City: Mit dem 408-Wh-Akku kommt man auf Reichweiten zwischen 20 und 30 Kilometer. Die neue Art der Elektrifizierung auf der Straße ist Lösung für kurze Strecken – die sogenannte letzte Meile – im urbanen Umfeld und garantiert Fahrspaß und Flexibilität!
www.kettler-alu-rad.de

Das sagt die Jury: „Aufregendes Mobilitätserlebnis für kurze Strecken und dabei sicher und legal – der X2City wird zum Baustein zeitgerechter urbaner Mobilität.“


HEALTH & SAFETY

Hövding

2.0 Airbag-Helm
Das sagen die Macher: Das Hövding- System überprüft 200-mal pro Sekunde die Fahrt. Im Falle eines Sturzes umschließt der aufgeblasene Airbag innerhalb von 0,1 Sekunden einen deutlich größeren Bereich als ein klassischer Fahrradhelm. Dabei fixiert er das Genick und bietet eine extrem sanfte und schonende Stoßdämpfung. Nach dem Auslösen hält der Hövding-Airbag den Gasdruck mehrere Sekunden konstant aufrecht und schützt selbst bei hohen Geschwindigkeiten und mehreren Aufprallen hintereinander. Getragen wird der Hövding wie ein Kragen um den Hals. Der Helium-Gasgenerator befindet sich in einer Vorrichtung im Nacken.
www.hovding.de

Das sagt die Jury: „Dank des Hövding-Systems gibt es keine Ausreden mehr, seinen Kopf beim Radfahren nicht zu schützen.“


SOCIABILITY

Elektrozweiradförderung

Elektrozweiradförderung für junge Leute
Das sagen die Macher: Die Initiative des Landes Baden-Württemberg sollte das Bewusstsein von 15- bis 21-Jährigen speziell im ländlichen Raum für ein neues Mobilitätsverhalten schärfen und für ein klimafreundliches Fortbewegungsmittel wie zum Beispiel ein Pedelec sensibilisieren. Der Einstieg „junger Menschen“ in eine emissionsfreie Mobilität ist ein wichtiger Erfolgsfaktor zur Erreichung der angestrebten Klimaschutzziele. Der Erwerb eines entsprechenden Rades wurde mit 50 Prozent der Anschaffungskosten, maximal 1000 Euro für ein E-Bike, bezuschusst.
www.vm.baden-wuerttemberg.de

Das sagt die Jury: „Ja, es ist eine zeitlich begrenzte Kampagne, jedoch kann eine Auszeichnung für Aufmerksamkeit sorgen und Ländern Mut machen, ihr regionales Mobilitätsgeschick in die eigenen Hände zu nehmen.“


SUSTAINABILITY & GREEN

KoMoDo

KoMoDo
Das sagen die Macher: Die „Kooperative Nutzung von Mikrodepots“ (KoMoDo) ist ein bisher einmaliges Forschungsprojekt, an dem sich die fünf größten nationalen Paketdienstleister beteiligen. Im Fokus steht die nachhaltige Auslieferung von Paketen auf den letzten Kilometern per E-Lastenrad unter Nutzung eines Mikrodepots. Eine Logistikfläche im öffentlichen Raum wird individuell durch die Unternehmen genutzt und in die Tourenplanung integriert. An der Testphase beteiligen sich die Dienstleister DHL, DPD, GLS, Hermes und UPS.
www.emo-berlin.de

Das sagt die Jury: „Das enorme Wachstum des Lieferverkehrs ist eines der größten Probleme urbaner Mobilität. Nachhaltige Logistiksysteme sind sehr wahrscheinlich auf unternehmensübergreifende Kooperation angewiesen. Auch das wird bei KoMoDo erprobt.“


 

HONORABLE MENTION 2019

Ideen, Produkte und Konzepte, die in der Saison 2018/2019 Eindruck bei der FOCUS-E-BIKE-Redaktion hinterlassen haben
 
CONNECTIVITY

Comodule

Comodule
Das sagen die Macher: Seit 2014 arbeitet Comodule daran, emissionsfreie Mobilität durch Technologie zu vereinfachen. „Connectivity as a Service (CaaS)“-Lösungen ermöglichen neue Mikromobilitäts- Anwendungen für ein großes Publikum und erweitern das Produkterlebnis um eine digitale Ebene. Zuletzt entwickelte Comodule das Diamond Display, einen Fahrrad- Computer, der Herstellern die Kommunikation mit seinem Kunden ermöglicht und ihn mit Informationen aus der Fahrzeugnutzung versorgt.
www.comodule.com


DESTINATION

Travelbike

Travelbike
Das sagen die Macher: Das Ziel von Travelbike ist, mittels eines ganzheitlichen Vermietansatzes das führende Online-E-Bike-Vermietund- Reiseportal für den Radtourismus in Deutschland und Österreich zu schaffen. Bei Travelbike finden sich E-Bikes, passend für jeden Fahrer und den gewünschten Einsatz. Ein Rundum-sorglos-Paket bietet Pick-up- Service rund um die Uhr im Fall eines Defekts, Versicherungsschutz bei Diebstahl, Schäden und Unfällen mit dem E-Bike und fachkundige Einweisung und Beratung durch Händler vor Ort.
www.travelbike.de


ELECTRICITY

Lime-E

Lime-E
Das sagen die Macher: Lime Bike möchte eine nachhaltige Transportlösung „von Tür zu Tür“ bereitstellen und Menschen ermöglichen, sich in ihrer urbanen Umgebung bequem und kostengünstig zu bewegen. In Deutschland kann man mittlerweile in Berlin und Frankfurt das E-Bike-Sharing Lime-E nutzen. Service-Teams überwachen und tauschen bei Bedarf die Akkus, der Ladestatus kann von den Nutzern jederzeit über die Lime App überprüft werden. Der 250 Watt starke Motor unterstützt maximal bis zu einer Geschwindigkeit von ca. 25 km/h bei einer Mindestreichweite von 80 Kilometern.
www.li.me


HEALTH & SAFETY

Specialized ANGi

Specialized ANGi
Das sagen die Macher: ANGi ist ein patentierter Sensor mit integriertem Beschleunigungsmesser und Gyroskop, (daher ANGi: Angular and G-Force Indicator). In Specialized-Helmen verbaut, registriert er, wenn aktiviert, sämtliche Bewegungen während der Fahrt. Das System erkennt einen Sturz und aktiviert automatisch die dazugehörige Smartphone-App, die einen Countdown startet. Wenn der Fahrer diesen innerhalb einer bestimmten Zeitspanne nicht stoppt, schickt ANGi eine Nachricht an einen zuvor festgelegten Kontakt – inklusive der GPS-Koordinaten des vermeintlichen Unfallorts.
www.specialized.de


SOCIABILITY

Kettler Bastian Schweinsteiger

Kettler Bastian Schweinsteiger Kids Kollektion
Das sagen die Macher: Mit Bastian Schweinsteiger hat Kettler einen Markenbotschafter gewonnen, der nicht nur seinen Namen gibt, sondern sich aktiv für einen sportlicheren Alltag und mehr Eigenverantwortung bei Kindern einsetzt. Dafür bieten die Bikes der Bastian-Schweinsteiger-Kollektion beste Voraussetzungen. Mit ihnen kommen junge Fahrer sportlich und sicher ans Ziel – und können so auf „Mama- oder Papa-Taxi“ immer öfter verzichten. Angemeldete Vereine werden zudem durch einen Teil des Kaufpreises eines Edition-Bikes unterstützt.
www.kettler-alu-rad.de


SUSTAINABILITY & GREEN

Volkswagen

Volkswagen Cargo e-Bike
Das sagen die Macher: Seit 2016 entwickelt die Volkswagen Group Services GmbH zukunftsorientierte Fahrzeuge und Dienstleistungen im Bereich der Mikromobilität, um die intermodale Lücke zwischen Fußgängern und der Mobilität von morgen zu schließen. Das Volkswagen Cargo e-Bike unterstützt den Fahrer mit seinem 250 Watt (48 V) starken Mittelmotor bis zu einer Geschwindigkeit von 25 km/h. Es kann überall eingesetzt werden: in Innenstädten, Produktionswerken, Betrieben jeglicher Art oder Hotels.
www.volkswagen-groupservices.com


 

PERSONALITY 2019

Hinter jeder Idee stehen Menschen, die gestalten, entwickeln, vorantreiben – kurz: machen. Mit dem Personality- Award ehrt FOCUS E-BIKE herausragende Macher
 
LEBENSWERK

Susanne Puello


Susanne Puello startete ihre berufliche Laufbahn 1980 im elterlichen Fahrradunternehmen. Von 1996 bis 2001 war sie zunächst Geschäftsführerin der Winora Staiger GmbH. Als Managing Director der Winora Group erkannte sie bereits zur Jahrtausendwende, dass E-Bikes sportiv und „sexy“ sein können – und es im harten Wettbewerb auch sein müssen. Die Marke Haibike entwickelte sie so zur festen Größe auf dem internationalen Fahrradmarkt. Im April 2017 schied Susanne Puello auf eigenen Wunsch aus der Winora Group aus. Kurz darauf gründete sie die Pexco GmbH. Pexco steht für „Puello eMobility Crossover Company“. Zu dem familiengeführten Unternehmen gehören die Marken R Raymon und Husqvarna Bicycles. Die Firma will den globalen E-Bike-Markt in Sachen Technik und Design prägen.


TEAM DES JAHRES

Paper Planes


Maximilian Hoor & Matthias Heskamp von Paper Planes
Das siebenköpfige Team hinter dem Verein Paper Planes plant ein innovatives Radbahn- Konzept der Zukunft. Damit soll der vergessene Raum unter Berlins berühmter U1-Hochbahn in einen überdachten Radweg und eine pulsierende urbane Hauptschlagader verwandelt werden. Radbahn ist ein partizipatives „Spielfeld” für zeitgemäße Mobilität, Innovation und Freizeitangebote. Architekt Matthias Heskamp, Vorsitzender des Vereins, widmet seine ganze Kraft der Förderung lebenswerter Stadträume. Dabei bezieht er bereits vorhandene Strukturen mit ein. Finanzvorstand Maximilian Hoor ist als Humangeograf in viele Berliner Fahrradprojekte involviert. Hauptberuflich arbeitet er als wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Integrierten Verkehrsplanung der TU Berlin und promoviert zu urbanen Fahrradkulturen.

 


 

© 2019 FOCUS Magazin GmbH